Musikschule Hoyerswerda
Musikschule Hoyerswerda
Museum
Kulturkalender Museum

Oktober 2017


14.09. bis 31.12.2017


 Kleine Sonderschau "Strandkreationen - Strandkreaturen", die geheime Leidenschaft des Eugène Bruins, Zoodirektor im Zoo

Schloss Hoyerswerda
10:00 - 18:00 Uhr
Kleine Sonderschau

Kleine Sonderschau im Schloss und Stadtmuseum Hoyerswerda „Strandkreationen – Strandkreaturen“ die geheime Leidenschaft des Eugéne Bruins, Zoodirektor im Zoo Hoyerswerda.

Am 14. September, um 18 Uhr, eröffnet im Foyer des Schloss Hoyerswerda eine kleine Sonderschau unter dem Titel „Strandkreationen – Strandkreaturen, die geheime Leidenschaft des Eugène Bruins, Zoodirektor im Zoo Hoyerswerda“. Zugleich wird  der Dauerausstellungsbereich „ErlebnisReich“ wieder eröffnet.

Das Team vom Schloss und Stadtmuseum Hoyerswerda freut sich, dass  ein Teil des Hauses noch während der Sanierungsarbeiten wieder für Besucher geöffnet werden kann. Auch das Foyer des Schlosses wird wieder zugänglich sein. Dort erwartet Besucher die kleine Sonderschau mit mehr als 30 Kreationen beziehungsweise Kreaturen aus Muscheln, Knochen, Holz und Stein. Eugène Bruins, seit 2016 Direktor des Zoos Hoyerswerda, entdeckte während eines Urlaubs an der Nordsee 2014 seine Leidenschaft für das Fertigen von Figuren aus Naturmaterialien, die er am Strand findet. Die teils seltsam-schaurig, teils aber auch niedlich anmutenden kleinen Kunstwerke haben einen ernsten Hintergrund. Für den Zoodirektor ist es nicht nur ein kreatives Hobby. Er möchte damit auf den Umweltschutz aufmerksam machen und ausdrücken, dass jeder seinen Beitrag leisten kann, die Strände sauber zu halten und keinen Unrat zu hinterlassen.

Die kleine Ausstellung ist im Foyer des Schlosses Hoyerswerda ab dem 15. September bis zum Ende des Jahres zu sehen.

Veranstaltungsort:
Schloss Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

Veranstalter:
Stadtmuseum Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

01.10.2017


 Sonntagsführungen - Ein lebendiger Streifzug durch die Geschichte Hoyerswerdas

Stadt Hoyerswerda
10:00 - 11:30 Uhr
Sonntagsführungen - Ein lebendiger Streifzug durch die Geschichte Hoyerswerdas

Lebendiger Streifzug durch die Geschichte Hoyerswerdas

Unter dem Motto „Mit dem Grafen Hoyer fing alles an“ bietet das Stadtmuseum Hoyerswerda an jedem ersten Sonntag eines Monats von 10 Uhr bis 11.30 Uhr historische Stadtführungen an.

Ausgehend vom Schloss geht es auf Erkundungstour durch die Altstadt. Der Markt mit der Postsäule, dem Brunnen und dem Rathaus, die Lange Straße mit der historischen Bebauung und die Kirchstraße sind die nächsten Stationen. Vorbei an der Johanneskirche, dem Lessinghaus und den drei „Wappeneichen“ geht es zurück zum Schloss. Anhand so mancher Anekdote und alter Ansichten wird die Stadtgeschichte lebendig nacherlebbar.
Treffpunkt ist das Schloss Hoyerswerda, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Preis:        5,- € bzw. 3,- € ermäßigt

Termine:   02.04.2017
                07.05. 2017
                04.06.2017
                02.07.2017
                06.08.2017
                03.09.2017
                01.10.2017

 

Veranstaltungsort:
Stadt Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Markt 1

Veranstalter:
Stadtmuseum Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schloßplatz 1

04.10. bis 27.10.2017


 Herbstprogramm für Kinder in Zoo und Schloss Hoyerswerda

Zoo und Schloss Hoyerswerda
09:00 - 12:00 Uhr
Herbstprogramm für Kinder in Zoo und Schloss Hoyerswerda

- Salat oder Schnitzel?!? -

Am 16. Oktober ist Welternährungstag.
Auch im Zoo und Schloss Hoyerswerda dreht sich deshalb während der Herbstferien in Sachsen und Brandenburg, vom 4. bis 27. Oktober, alles um die gesunde Ernährung – bei Mensch und bei Tier.

Aber was ist gesunde Ernährung für Zootiere und gelten da die gleichen Regeln wie bei uns Menschen?
Die Futterküche des Zoos muss doch so einiges beachten... Werft mit uns einen
Blick in die Futterschalen der Zootiere und erfahrt dabei allerlei Wissenswertes zum Thema Ernährung unserer Zoobewohner.
Im Schloss spielt anschließend die Ernährung beim Menschen die Hauptrolle. Wie haben sich im Laufe der Jahrhunderte unsere Essgewohnheiten verändert, was
wurde früher gegessen und was wurde eigentlich zum Würzen verwendet? Diese und andere Fragen werden wir zusammen beantworten. Als krönenden Abschluss kochen wir zusammen ein typisch mittelalterliches Gericht.

Preis: 6 € / Kind (incl. Tageskarte für Zoo und Museum), alle 10 Kinder ist der Eintritt für eine erwachsene Begleitperson inklusive.
Termin: 4. bis 27. Oktober, jeweils Mittwoch bis Freitag von 9 bis 12 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Wo: Schloss und Zoo Hoyerswerda


Anmeldung: Frau Liane Richter (Zooverwaltung)
Tel. 03571 - 47 63 700 oder EMail: zoo@zookultur.de

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Zoo und Schloss Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Schlossplatz